7 Impulse zur Feuer-Qualität

Von: Petra Merz
Kategorie: Wohnen

Ruhm und Anerkennung – wem tut es nicht gut, wenn die eigene Leistung Anerkennung findet? Das stärkt die Motivation und eröffnet neue Möglichkeiten im Beruf und privat. In Teil 3 von "So einfach geht's" beschäftigen wir uns mit dem Süden. Wie können wir diese Energie in unserem Leben verstärken?

Ruhm und Anerkennung

Himmelsrichtung: Süden.

Intention: Anerkennung erhalten, neue Chancen erkennen, klares Denken.

Element: Feuer.

Beispiele:

  • Rote Farbtöne

Rot steht für Aktivität, Wärme und natürlich die Liebe. Meist reichen Akzente aus, um eine Wirkung zu erreichen. Streichen Sie größere Wandbereiche rot, sollten die restlichen Wandflächen einen neutralen Farbton bekommen.

  • Pflanzen

Die Energie des Südens wird angeregt durch spitze Blätter, Dornen und rote Blüten.

Wer es klassisch mag wählt Rosen. Ein Strauß roter Rosen verleiht jedem Raum eine besondere Atmosphäre. Natürlich unterstützen auch üppig blühende Rosensträucher im Außenbereich die Feuer-Energie. Weitere Beispiele sind: Drachenbaum, Agave oder Kakteen.

Gesunde Pflanzen verbessern das Raumklima und steigern die Lebensenergie der Bewohner. Pflegen Sie Ihre Pflanzen sorgfältig, damit sie ihr Potential entfalten können.

  • Rote Dekorationsgegenstände

Rottöne werden dem Feuer-Element zugeordnet. Beispiele: Kuscheldecke, Sofakissen, Tischdecke. Sind die ausgewählten Gegenstände gezackt verstärkt es die Wirkung.

  • Offenes Feuer

Eine starke Wirkung hat offenes Feuer. Ein Kaminofen bringt viel Gemütlichkeit und Wärme in den Raum. Die Feuerstelle im Garten lädt zu guten Gesprächen ein. Aber auch mit Kerzen lässt sich viel erreichen.

  • Licht

Lampen sind sehr gut zum Anregen geeignet. Licht ist im übertragenen Sinn Feuer. Achten Sie auf die Form: zackig, eckig, „stachelig“ wäre ideal. Hochformatige Lampen passen ebenfalls gut. Ungünstig sind im Süden dagegen runde Lampen.

  • Bilder

Wählen Sie ein Motiv aus, das Ruhm und Anerkennung repräsentiert. Fotos von Ihren eigenen Erfolgen eignen sich durch den persönlichen Bezug ganz besonders. Beispiele: Abschlussfeier, Ehrung, Preisverleihung. Ein Bild eines erfolgreichen Menschen, den Sie bewundern, ist ebenfalls denkbar. Schließlich aktivieren auch Feuerbilder die Energie des Südens. Achtung: Motive und Symbole haben eine starke Wirkung. Achten Sie genau darauf, was auf dem Bild alles dargestellt ist.

  • Edelsteine

Wer ein Faible für Edelsteine hat, kann zur Dekoration ausgewählte Edelsteine einsetzen. Dem Feuerelement entsprechen alle roten Steine. Beispiele: roter Chalcedon, Granat, roter Jaspis, Rosenquarz. In einem guten Fachgeschäft können Sie sich über die Wirkungsweise der einzelnen Steine beraten lassen.

Außerdem:

Jedem Bereich ist eine Himmelsrichtung zugewiesen. Schauen Sie, welche Räume dort in Ihrem Haus liegen. Überlegen Sie, welcher Raum sich am besten eignet. Das ist eine persönliche Frage und es ist eine Frage der Wertigkeit. Ein Abstellraum ist nicht empfehlenswert, ebenso wenig die Toilette. Ansonsten ist es wichtig, dass Sie jede Maßnahme, für die Sie sich entschieden haben, wertschätzend und achtsam umsetzen. Schenken Sie ihr immer wieder mal die nötige Aufmerksamkeit.

Die Ebene der Lebensbereiche eignet sich gut für erste Maßnahmen, wenn es in einem Bereich mal nicht so gut läuft. Häufig reicht das schon aus, um Verbesserungen im Leben zu erreichen. Ist ein Effekt zwar erkennbar, die Wirkung jedoch noch nicht ausreichend, empfiehlt es sich einen Feng Shui Experten hinzu zu ziehen.

Zum Nachlesen: So einfach geht’s – Teil 1 und So einfach geht’s – Teil 2.

Viel Spaß bei der Umsetzung!

Ihre Petra Merz

Feng Shui Konzepte – Ihre Feng Shui Beratung in Bamberg

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren

27.11.2016

Angst oder Mut?

Angst – ein unpassendes Thema für den 1. Advent? Wäre nicht eine stimmungsvolle Geschichte besser geeignet? Vielleicht. Doch es ist gerade der Dezember, der... [WEITER]

04.12.2016

Tempel der Spiegel

Der zweite Hund hat es eindeutig leichter. Gehen wir aufgeschlossen mit dem um, was auf uns zukommt, können wir oft von der guten Energie profitieren, die wir... [WEITER]