Bilder im Feng Shui

Von: Petra Merz
Kategorie: Business, Home Office,

Sie erfreuen unser Herz, beleben oder entspannen uns. Bilder können wahre Wunder wirken. Klar, dass sie auch im Feng Shui einen hohen Stellenwert genießen. Doch wie können Sie Bilder im Feng Shui am besten nutzen? Welche Kriterien sind wichtig?

Einen guten Ansatz bieten die Lebensbereiche und die Fünf-Elemente-Lehre.

Klären Sie zunächst diese Fragen

  • In welchem Lebensbereich möchte ich eine Veränderung erreichen?
  • Wo ist dieser Lebensbereich im Bagua verortet?
  • Mit welchem Element korrespondiert er?

Beispiel

Die Karriere braucht einen kleinen Schub.

  • Die Karriere ist dem Lebensbereich Lebensfluss / Beruf / Karriere zugeordnet.
  • Er liegt im Norden.
  • Das zugehörige Element ist Wasser.

Wie wählen Sie nun das passende Motiv aus? Und wo sollten Sie es aufhängen?

Das richtige Motiv

Ein Motiv ist vor allem dann richtig, wenn es für SIE richtig ist. Wählen Sie eine Darstellung, die genau das ausdrückt, was Sie erreichen wollen. Spüren Sie mit allen Sinnen nach: welche Gefühle löst das Bild aus? Welche inneren Bilder erzeugt es? Was bewegt es in Ihnen? Kommen Sie auf den Geschmack, Ihr Ziel mit neuer Energie zu verfolgen, wenn Sie das Bild betrachten? Riecht es nach Erfolg? Das Motiv muss motivieren. Sie müssen das Ziel erreichen wollen und bereit sein, sich dafür anzustrengen. Dann kann es wahre Wunder wirken.

Auch für alle, die mit gegenständlichen Bildern nicht viel anfangen können, gibt es eine Lösung. Nutzen Sie die Elemente-Eigenschaften. Dem Wasser sind folgende Farben zugeordnet: Blau, Blautöne, Schwarz. Es bewegt sich fließend. Auch das Metall-Element darf dabei sein. Es nährt das Wasser. So kommen Weiß- oder Grautöne und runde Formen dazu. Das bedeutet, ein Bild in blauen (grauen, weißen) Farbtönen, mit fließenden, runden Linien kann Ihr Ziel sehr gut repräsentieren. Wichtig ist auch in diesem Fall, dass Sie in diesem Bild tatsächlich IHR Ziel gespiegelt finden. Prüfen Sie es mit allen Ihren Sinnen.

Der richtige Ort

Die Frage nach dem Ort ist schnell beantwortet. Der beste Platz liegt im Norden. Sie können Ihr Wunschbild nun natürlich in einem Raum aufhängen, der im Lebensbereich Lebensfluss / Beruf / Karriere liegt. Viel sinnvoller ist es jedoch, das eigene Arbeitszimmer zu wählen. Suchen Sie dort einen schönen Platz an der Nordwand. Energie folgt der Aufmerksamkeit. Wenn Sie das Bild täglich sehen, sich darüber freuen und es inhaltlich mit Ihren Zielen verbinden, wird es eine viel größere Kraft entwickeln.

In diesem Beitrag erfahren Sie, wie Bilder uns beeinflussen können.

Den Lebensbereichen habe ich schon einmal eigene Beiträge gewidmet. Das Zentrum, der Mittelpunkt des Hauses, bildete den Abschluss. Hier finden Sie auch die Links zu den anderen Lebensbereichen.

Viel Freude und Erfolg bei der Auswahl.

Ihre Petra Merz

Feng Shui Konzepte – Ihre Feng Shui Beratung in Bamberg

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren

02.05.2017

3 Aspekte, die Sie über Ihre Haustüre kennen sollten

Durch welche Türe betreten Sie Ihr Haus? Ist es der Haupteingang oder ein Nebeneingang? In vielen Häusern gibt es zum Beispiel eine direkte Verbindung... [WEITER]

11.04.2016

3 Tipps für erfolgreiches Arbeiten

Für ein erfolgreiches Arbeiten sind diese 3 Aspekte besonders wichtig. Dabei reicht es nicht, sie vor dem geistigen Auge zu haben.  Eine entsprechende... [WEITER]