Elektrosmog?

Von: Petra Merz
Kategorie: Achtsamkeit, Verschiedenes,

Das Thema Elektrosmog wird nach wie vor sehr kontrovers diskutiert. Worum geht es?

Begriffe

Der Begriff Elektrosmog impliziert bereits eine Gefährdung. Neutraler sind die Begriffe: elektromagnetische Strahlenbelastung, elektromagnetische Umweltverträglichkeit oder physikalische Umweltverschmutzung.

Frage

Hinter allen Begriffen verbirgt sich die Frage, ob elektrische, magnetische und elektromagnetische Felder schädliche Auswirkungen auf biologische Systeme (Menschen, Tiere, Pflanzen) haben oder nicht. Wird die Umwelt, werden Menschen, Pflanzen und Tiere durch die zunehmende Strahlenbelastung geschädigt?

Diese Frage wird nach wie vor sehr kontrovers diskutiert. Es gibt Studien, die eine Gefährdung aufzeigen und solche, die belegen, dass es zu keinen gesundheitlichen Beeinträchtigungen kommt. Es tauchen immer wieder Meldungen auf, in denen die eine Seite der anderen unwissenschaftliches Arbeiten vorwirft, Manipulationen oder fehlende Reproduzierbarkeit. 

Viele Wissenschaftler und Ärzte äußern sich kritisch. Den Freiburger Appell  haben seit 2002 über 1.000 Ärzte und Ärztinnen unterzeichnet. 2004 folgte der Bamberger Appell. Viele Ärzte in weiteren Regionen formulierten weitere Appelle.

Was stimmt?

Wie soll ein Laie wissen, was stimmt?

Mich macht das ärgerlich. Warum ist es nicht möglich, unabhängige Langzeitstudien unter realistischen Bedingungen zu erstellen, die aufzeigen, was Sache ist? Und dann gegebenenfalls die notwendigen Konsequenzen zu ziehen?

Ohne Elektrifizierung ist ein Leben heute nicht mehr denkbar. Jeder nutzt gerne die Vorteile. Ich auch. Doch würde ich gerne den festgesetzten Grenzwerten vertrauen können. Da irritiert es mich besonders, wenn in unterschiedlichen Ländern vollkommen unterschiedliche Werte gelten. Ist hier jemand übervorsichtig oder ehrlich?

Solange das nicht geklärt ist, muss jeder für sich entscheiden, wie achtsam er mit Handy, Computer, W-LAN, technischen Geräten und Elektroleitungen im Haus umgeht. Alle Errungenschaft unkritisch zu nutzen ist bequem. Doch ist es auch unbedenklich?

In diesem spannenden TEDx Talk vom 9.11.2018 spricht Dr. Devra Davis über Rapid Fire - What Brain and Sperm Share and Why Care.

Am kommenden Wochenende werde ich ein Seminar über Elektrobiologie besuchen. Ich hoffe dort aktuelle Informationen zu erhalten. Vor allem ist es mir wichtig mehr darüber zu erfahren, wie wir uns zuhause präventiv schützen können. Bis sich Wissenschaft, Politik und Wirtschaft einig sind, wird es wohl noch eine Weile dauern.

In den nächsten Beiträgen werde ich darüber schreiben.

Bleiben Sie achtsam

Ihre

Petra Merz

Feng Shui Konzepte – Ihre Feng Shui Beratung aus Bamberg

 

 

Quelle Foto: stux_pixabay.com; 

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren

05.11.2018

Chi-Qualität

 Eine gute Chi-Qualität ist lebensnotwendig, damit Sie leistungsfähig und gesund bleiben.

Die Qualität des Chi wird an seinen Wirkungen gemessen. Hier... [WEITER]

26.10.2018

Chi-Fluss

 Das Chi muss fließen können, damit Sie in Ihre Kraft kommen. Was heißt das?

Um die Wirkung von Chi beurteilen zu können betrachten wir, wie das Chi... [WEITER]