Erholung und Beziehung – Das Schlafzimmer

Von: Petra Merz
Kategorie: Wohnen

Sich erholen, aber auch Beziehung leben – das sind die Hauptaspekte des Schlafzimmers. Welchen Stellenwert hat Ihr Schlafzimmer für Sie?

Auch das Schlafzimmer hat in seiner Bedeutung in den letzten Jahren einen Wandel durchlaufen. War der Raum ursprünglich eher nüchtern gehalten, wird er nun mehr und mehr als wohnlicher Rückzugsort gestaltet.

Symbolische Bedeutung

  • Das Schlafzimmer dient der Regeneration. Ausreichend Schlaf ist für die Gesundheit zwingend notwendig. Damit zeigen Größe und Gestaltung auch, welchen Stellenwert wir der Erholung zuschreiben.
  • Zur Größe gibt es unterschiedliche Ansichten. Ich persönlich finde die absolute Größe nachrangig, solange die wichtigsten Möbel ausreichend Platz finden.
  • Bei der Gestaltung kommt es vor allem darauf an, was im Schlafzimmer untergebracht wird. Was, außer den Dingen, die auf Grund der Nutzung hierher gehören, ist sonst noch dort zu finden? Der Arbeitsplatz, das Bügelbrett, die Briefmarkensammlung oder Fotos von Freunden und Verwandten gehören nicht hierher. Oder sollen Ihnen die Arbeit, Freunde, Verwandte usw. in Ihre Träume folgen?
  • In keinem anderen Zimmer wird die Beziehung so intensiv gelebt, wie im Schlafzimmer. So steht es für die intime Beziehung zum Partner, bzw. zur Partnerin genauso, wie für Beziehungen zu anderen Menschen.
  • Im Schlaf sind wir auf Schutz und Sicherheit angewiesen. Wir müssen darauf vertrauen können, dass uns niemand „angreift“. Im übertragenen Sinn müssen wir auch unserem Partner, bzw. unserer Partnerin vertrauen können. Wir begegnen einander „nackt und ungeschminkt“.

Tipps

  • Achten Sie darauf, dass das Bett nicht im Energiedurchzug steht. Lässt sich das nicht vermeiden, schaffen Sie Blickpunkte mit Bildern, Pflanzen oder Deko, um die Energie zu lenken.
  • Spiegel werden im Feng Shui kontrovers diskutiert. Sie haben auf jeden Fall eine starke Yang-Energie. Falls Sie nicht gut schlafen können, hängen Sie nachts ein hübsches Tuch darüber.
  • Eine Wand am Kopfende verleiht ein Gefühl von Stabilität und Sicherheit.
  • Lagern Sie im Schlafzimmer nur, was wirklich in einem Zusammenhang mit dem Schlafen, bzw. dem Schlafzimmer steht. Das gilt eigentlich für alle Räume.
  • Nutzen Sie das Schlafzimmer möglichst nur zum Schlafen. Finden Sie keinen besseren Platz für den Schreibtisch, räumen Sie ihn abends vor dem Zubettgehen auf. Das gilt für weitere Nutzungen entsprechend.
  • Eine ruhige, Yin-betonte Gestaltung fördert die Entspannung. Beispiele: dezente Farben, solide Möbel, kuschelige Kissen und Decken.
  • Wenn Sie die Wahl haben, meiden Sie den Süden. Mit seiner starken Yang-Energie erschwert er vor allem im Sommer das Einschlafen.
  • Der Osten wird häufig als ideal empfunden. Die aufgehende Sonne lockt aus dem Bett. Besonders Frühaufsteher werden das genießen.
  • Bei einem Schlafzimmer im Westen ist es wichtig, ausreichend Möglichkeiten zum Durchlüften zu haben. Im Sommer kann es sonst zum Schlafen zu warm sein.
  • Verzichten Sie auf elektrische Geräte im Schlafzimmer, mindestens in Bettnähe. Sie sind dem Feuerelement zugeordnet und können Unruhe erzeugen. Auch die Frage von Elektrosmog wird nach wie vor kontrovers diskutiert.
  • Bringen Sie in der Gestaltung zum Ausdruck, wie Sie Ihre Beziehung leben wollen.

Weitere Tipps finden Sie in diesen Beiträgen:

Schreiben Sie mir, wenn Sie Fragen haben oder sich über Unterstützung freuen p.merz@fengshuikonzepte.de.

Gute Erholung wünscht Ihnen

Ihre Petra Merz

Feng Shui Konzepte – Ihre Feng Shui Beratung aus Bamberg

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren

15.04.2019

Raumgestaltung – Mit Feng Shui gewinnen

Reicht es, Räume einfach schön zu gestalten? Was bieten Feng Shui Impulse zusätzlich? Wodurch unterscheiden sie sich?

Jede gute Raumgestaltung hat zum... [WEITER]

16.09.2019

Das Bad – Loslassen und Reinigen

Reinigen, loslassen, entspannen – dafür dient das Badezimmer. Wir beginnen und beenden in der Regel den Tag im Badezimmer. Schon dadurch, dass es der erste und letzte... [WEITER]