Lösungen finden mit Feng Shui - 2

Von: Petra Merz
Kategorie: Achtsamkeit, Wohnen,

Schwierigkeiten im Leben spiegeln sich im Raum wieder. Gezielte Veränderungen in der Raumgestaltung bringen deshalb auch positive Impulse für das Leben. Neue Lösungswege können sich zeigen.

In der vergangenen Woche ging es um die Lebensbereiche. Sie haben erfahren,

  • wo sich  die jeweiligen Schwierigkeiten im Haus widerspiegeln können und
  • was Sie im Raum durch eine gezielte Gestaltung zur Lösung beitragen können.

Heute betrachten wir den Chi-Fluss. Auch er kann wichtige Hinweise liefern.

Der Chi-Fluss

Im Idealfall kann die Energie harmonisch durch alle Räume fließen. Diese Kriterien werden bei der Analyse betrachtet:

  • Eigenschaften: wie fließt es? Schnell, langsam, sanft, gleichmäßig, verwirbelt?
  • Quantität: Gibt es Bereiche in der Wohnung, die unterversorgt sind?
  • Qualität: Hat das Chi einen positiven oder schädlichen Einfluss?

1. Analyse

Gehen Sie an den Eingang Ihrer Wohnung. Stellen Sie sich nun vor, ein sanfter Flusslauf würde durch Ihre Räume fließen.

  • Gibt es Hindernisse?
  • Wie würde sich das Wasser ausbreiten?
  • Kann es sanft und gleichmäßig in alle Räume fließen?

Zu den Hindernissen zählt alles, was den Verlauf beeinflusst. Beispiele: Kamin, Vorsprung, verwinkelte Bauweise oder Möbelstücke.

2. Auswirkungen

Das sind die wichtigsten Auswirkungen:

  • Hindernisse bremsen den Energiefluss ab.
  • Hindernisse können zu Verwirbelungen führen.
  • Enge, schlauchartige Räume beschleunigen das Chi.
  • Liegen Türen und Fenster einander gegenüber, fließt die Energie zu schnell ab.
  • Scharfe Kanten, Ecken, Spitzen strahlen konzentrierte Energie ab. Sie wirken wie Pfeile.

3. Lösung

Wenn Sie Hindernisse entdecken, sorgen Sie dafür, dass die Energie wieder frei fließen kann. Beispiele:

  • Für Ordnung sorgen: aufräumen, bzw. ausmisten.
  • In langen Fluren die Energie durch Blickpunkte lenken.
  • In dunklen Bereichen eine zusätzliche Beleuchtung anbringen.
  • Möbelstücke verschieben, durch kleinere ersetzen oder entfernen.
  • Bauliche Hindernisse entschärfen oder durch Blickpunkte die Energie lenken.
  • Scharfe Ecken entschärfen, zum Beispiel durch Pflanzen oder Dekorationsartikel.

Überlegen Sie, welcher Lebensbereich bei Ihnen betroffen ist. Schauen Sie sich diese Räume besonders genau an.

Weitere Informationen

In diesen Beiträgen beschäftige ich mich ebenfalls mit dem Chi-Fluss:

Viel Erfolg

Ihre Petra Merz

Feng Shui Konzepte – Ihre Feng Shui Beratung aus Bamberg

 

 

 

Herzlich Willkommen bei Feng Shui Konzepte, der Heimat für alle, die sich für die Wirkung ihrer Räume auf ihr Leben interessieren.

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren

10.10.2017

Aus der Praxis: Home Office

Wie wirken Feng Shui Maßnahmen? Stellen sich tatsächlich positive Veränderungen ein? Welche positiven Veränderungen sind das? Diese oder ähnliche Fragen tauchen... [WEITER]

13.08.2018

Kraftplatz Walberla

Im Volksmund „Walberla“ genannt, lautet der eigentliche Name dieses markanten Tafelberges „Ehrenbürg“.

Auf den beiden Bergspitzen, dem Walberla und dem... [WEITER]