Ordnung, Feng Shui und Regen

Von: Petra Merz
Kategorie: Business, Home Office, Wohnen,

Ostersonntag, der Wind pfeift um die Häuser und Regengüsse wechseln sich mit kurzen sonnigen Phasen ab. Wir beschließen, den Spaziergang ersatzlos zu streichen. Was nun?

Meine Tochter schlägt vor, die Bücher durchzusehen und auszusortieren. Damit hat sie einen wunden Punkt bei mir getroffen.

Bücher aussortieren?

Ich habe schon viel über Ausmisten und neue Freiräume schaffen geschrieben. Bei Büchern fällt mir das Aussortieren schwer.

Sie lässt nicht locker und so machen wir uns an die Arbeit. Am Ende stehen alle Bücher, die noch bleiben dürfen, geordnet im Regal. Die ungeordneten Stapel sind beseitigt. In einem Umzugskarton warten die aussortierten Exemplare darauf, weitergereicht zu werden. Ich werde  sie in den nächsten Tagen im Gebrauchtwarenkaufhaus abgeben. Wir haben Platz für Neues geschaffen. Die überzähligen Bücher finden, so hoffe ich, neue Interessenten.

Es fühlt sich gut an.

Weiter geht’s

Es gibt noch einiges zu tun. Ich weiß, dass mir bei Büchern das Loslassen schwerer fällt, deshalb lasse ich mir dafür mehr Zeit. Doch der Anfang ist gemacht. Das ist wichtig.

Mein Tipp für Sie

Die Aufbruchsstimmung im Frühjahr erleichtert das Aufräumen und Aussortieren. Legen Sie einen Tag fest, an dem Sie in Ruhe durch Ihre Wohnung gehen. Entscheiden Sie sich für einen Raum. Fangen Sie an, das auszusortieren, was Sie schon lange nicht mehr verwendet haben. Gehen Sie dabei in Ihrem Tempo vor. Manchmal schafft man viel in kurzer Zeit. Ein anderes Mal geht es langsamer, wie bei mir, wenn ich die Bücher durchsehe. Der erste Schritt ist wichtig.

Natürlich ist auch das Dranbleiben wichtig. Dafür gibt es unterschiedliche Vorgehensweisen:

  • Regelmäßig, zum Beispiel 1 Mal im Monat, einen Tag zum Aussortieren reservieren.
  • Mehrere Tage am Stück, zum Beispiel im Urlaub, dazu verwenden, klar Schiff zu machen.

Wählen Sie die Taktik, die am besten zu Ihnen passt.

Mehr Ordnungstipps

Weitere Informationen und Tipps zum Thema Ordnung finden Sie in diesen Artikeln: 7 Gründe jetzt für Ordnung zu sorgen, Ordnung und Feng Shui und Ordnung und Feng Shui Nr. 2.

Viel Spaß beim Freiraum schaffen.

Ihre Petra Merz

Feng Shui Konzepte – Ihre Feng Shui Beratung aus Bamberg

 

 

Quelle Foto: shell_ghostcage_pixabay.com; 

Herzlich Willkommen bei Feng Shui Konzepte, der Heimat für alle, die sich für die Wirkung ihrer Räume auf ihr Leben interessieren.

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren

19.10.2016

Die 11 wichtigsten Vorteile …

… individueller Feng Shui Lösungen. Die eigenen Ziele schneller und leichter erreichen – wer möchte das nicht? Gestern habe ich mich mit der Frage beschäftigt,... [WEITER]

18.04.2016

5 Tipps für Ihren Business-Eingang

Attraktiv und sofort erkennbar – so sollte der Eingang in einen Laden, die Praxis oder das Büro sein! Eigentlich selbstverständlich, oder? Und doch gibt es... [WEITER]