Warum Sie sich heute selbst beschenken sollten

Von: Petra Merz
Kategorie: Achtsamkeit

Blumen für Sie und zwar von Ihnen – wie wäre es, wenn Sie am heutigen Valentinstag mal sich selbst ein Geschenk machen?

Viele warten darauf, von anderen lobende oder anerkennende Worte (oder ein Geschenk) für das zu erhalten, was sie leisten. Im Privatleben richten sich diese Erwartungen meist an den Partner oder die Kinder. Im Beruf erhoffen (erwarten?) wir Anerkennung von Chef/in, Kollegen/innen und Kunden.

Sich selbst Anerkennung schenken

Doch schenken wir uns selbst diese Anerkennung? Ist es oft nicht sogar so, dass wir Anerkennung von anderen suchen, weil wir sie uns selbst vorenthalten? Der heutige Tag ist ideal geeignet, um

  • sich selbst einmal danke zu sagen
  • stolz auf sich zu sein und
  • die eigene Leistung wertzuschätzen.

Schenken Sie sich Anerkennung für all das, was Sie geleistet haben. Natürlich haben Sie auch Fehler gemacht, sind Dinge schief gelaufen. Das gehört zum Leben dazu, für jeden von uns. Heute können Sie bewusst den Fokus auf das legen, was Sie trotz widriger Umstände, trotz Widerstand geschafft haben.

Was haben Sie davon?

Es macht stark und es macht frei. Wenn Sie sich auch selbst danken, wird der Wunsch von anderen Anerkennung zu bekommen immer kleiner. Das hilft Ihnen dabei, einen Blick darauf zu werfen, was hinter einem Lob und hinter einer Kritik steht. Ein ehrlich gemeintes Lob bringt Freude in Ihr Herz. Kritische Worte eröffnen ein großes Potential zur Selbstreflexion.

Was hat das mit Feng Shui zu tun?

Im Feng Shui geht es darum gute Energien im Raum zu manifestieren. Das können Sie nutzen, um Ihren Erfolg, Ihre Gesundheit oder Ihr Glück zu stärken. Ich schreibe bewusst stärken. Ein Selbstläufer ist es nicht, doch wenn Sie bewusst daran arbeiten, bieten Feng Shui Maßnahmen viel neuen Schwung. Sie setzen damit einen Impuls auf  der bewussten und der unbewussten Ebene. Beides zusammen hat viel Kraft.

So einen Impuls können Sie sich natürlich auch in Sachen Selbstliebe oder Selbstwertschätzung schenken. Setzen Sie an einem Ort in Ihrer Wohnung oder in Ihrem Büro ein bewusstes Zeichen. Beispiele:

  • Stellen Sie ein Bild von sich auf, auf dem Sie  sich besonders gut gefallen.
  • Besorgen Sie sich einen Strauß Lieblingsblumen.
  • Kaufen Sie sich den Füller, den Sie sich bisher nicht gekauft haben, weil er zu teuer war.

Ihrer Phantasie sind keine Grenzen gesetzt. Das einzige, worauf Sie achten sollten: es sollte einen besonderen (symbolischen) Wert für Sie haben.

Schenken Sie sich selbst die Anerkennung, die Sie verdienen!

Nebenbei werden Sie gelassener und fröhlicher. Ich freu mich über Ihr Feedback. Was haben Sie unternommen, um sich diese Wertschätzung zu schenken? Wie fühlen Sie sich damit?

Viel Spaß bei der Umsetzung.

Ihre Petra Merz

Feng Shui Konzepte – Ihre Feng Shui Beratung aus Bamberg

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren

29.08.2017

Umzug - Ein glücklicher Start

Jedem Neustart wohnt ein Zauber inne. Das gilt ganz besonders, wenn Sie umziehen.  Vielleicht haben Sie sich beruflich verändert und deshalb eine neue Wohnung gesucht... [WEITER]

21.12.2015

Jahresplanung 2016

Nutzen Sie für Ihre Jahresplanung die besondere Zeit der Raunächte. Diese Zeit zwischen den Jahren eignet sich besonders gut, um über das eigene Leben... [WEITER]