5 starke Tipps für den September

Von: Petra Merz
Kategorie: Zeitliche Einflüsse

Ordnung, strategisches Denken und eine offene Kommunikation werden im September unterstützt.

Am 07.09. beginnt er nach dem chinesischen Kalender. In der Natur kann man nun beobachten, wie sich die Pflanzen nach und nach zurückziehen. Sie sammeln ihre Kräfte zum Überwintern. Für uns beginnt in der Regel nach dem Urlaub eine recht betriebsame Zeit, der Endspurt für dieses Jahr. Da können wir die aktuellen Energien, die Ordnung, strategisches Denken und eine offene Kommunikation fördern, gut gebrauchen. 

1. Yin-Metall-Qualitäten

Metall steht für Ordnung und Struktur. Auch ein scharfer Verstand, Geschick und Intelligenz werden dem Yin-Metall zugeordnet. Es ist eine gute Energie sowohl für strategische Überlegungen, als auch für langfristige Planungen. Auch alle Arbeiten, die mit Sprache zu tun haben, werden gefördert. Wenn Sie ein Buch schreiben wollen, beginnen Sie jetzt damit. Müssen Sie eine große Rede vorbereiten? Fangen Sie an. Die aktuellen Energien unterstützen Sie dabei.

Das Yin-Metall ist fein und edel. Damit verbunden sind Würde, aber auch Stolz und Eitelkeit. Achten Sie darauf, welchen Eigenschaften Sie mehr Raum geben.

2. Ordnung

Das Element Metall steht für Ordnung, Struktur und Disziplin. Planen Sie die letzten Monate des Jahres gewissenhaft. Es wird sich auszahlen. Nutzen Sie diese Energie vor allem dann, wenn Ihnen das Strukturieren und Planen nicht liegt. Es wird Ihnen in diesem Monat leichter fallen.

3. Offene Kommunikation

Eine wichtige Grundlage für den Erfolg ist eine gute Kommunikation. Gehen wir offen und aufrichtig auf andere zu, lassen sich viele Probleme leichter klären. Auf der anderen Seite kann das schon mal dazu führen, dass wir vielleicht ein bisschen zu direkt mit unseren  Äußerungen sind. Achten Sie auf Ihre Worte.

4. Perfektionismus

In der chinesischen Astrologie ist jedem Monat ein Tier zugeordnet. Für den September ist dies der Hahn. Er ist würdevoll, neigt aber auch zu Stolz und Eitelkeit. Auf unsere erreichten Erfolge dürfen wir zu Recht stolz sein. Achten Sie jedoch in diesem Monat besonders darauf, mit beiden Beinen auf dem Boden zu bleiben. Stolz kann dazu führen, an sich und andere zu hohe Ansprüche zu stellen. Nutzen Sie die Gelegenheit Ihre Ansprüche auf den Prüfstand zu stellen. Nicht jedes Detail muss perfekt sein. Denken Sie an das Pareto-Prinzip: mit 20 % Aufwand erledigen Sie 80 % der Arbeiten. Für die letzten 20 % benötigen Sie  80 % Ihrer Kraft.

5. Umsetzung im Raum

Der passende Bereich im Haus oder im Arbeitszimmer liegt im Westen.

Zur Stärkung eignen sich die Farben Weiß, Grautöne und alle metallenen Farben. Außerdem können Dekorationsgegenstände aus dem Material Metall eingesetzt werden. Idealerweise haben sie eine runde Form. Eine starke Wirkung entfalten Bilder. Zentrierende Motive fördern die innere Sammlung.  Überlegen Sie sich, welche der oben genannten Qualitäten, Ihnen gerade gut tun. Das kann auch ein Foto Ihres größten Erfolges sein. Manchmal braucht unser Selbstvertrauen auch etwas Unterstützung.

Eine gute Zeit und viel Erfolg wünscht Ihnen

Ihre Petra Merz

Feng Shui Konzepte – Ihre Feng Shui Beratung in Bamberg

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren

04.09.2018

Ordnung öffnet Türen

Über Aufräumen und Ordnung wird viel geschrieben. Und es wird viel versprochen. Was bewirkt es wirklich? Das sind meine Erfahrungen.

Mir hilft... [WEITER]

16.07.2016

Der Eisberg – das unsichtbare Potential

Nur rund 10 % des Volumens eines Eisberges ragen über die Wasseroberfläche hinaus. Der weitaus größte Teil liegt unsichtbar unterhalb der Wasseroberfläche.... [WEITER]