Die Seele nähren mit Feng Shui

Von: Petra Merz
Kategorie: Achtsamkeit

An welchem Ort können Sie Ihre Seele nähren? Nehmen Sie sich ab und an die Zeit, sich um Ihre Seele zu kümmern?

Körper, Geist und Seele bilden eine Einheit. Eine Einheit, die Achtsamkeit und Fürsorge benötigt. Äußere Einflüsse stellen leicht eine große Verlockung dar, sich vor allem um die materielle und körperliche Ebene zu kümmern. Die gesellschaftlichen Vorgaben begünstigen das.

Die Einheit (wieder) wahrzunehmen, ist eine bewusste Entscheidung. Es lohnt sich, diese Entscheidung zu treffen. Unser Wohlbefinden und unsere Gesundheit hängen, in meinen Augen, maßgeblich davon ab.

Dazu brauchen wir einen Ort, an den wir uns zurückziehen können. Einen Ort, der uns hilft zur Ruhe zu kommen und der uns mit guten Energien unterstützt. Wir können solche Plätze in der Natur finden. Wir können sie uns jedoch auch selbst gestalten in unserem Zuhause oder in unserem Garten.

Gestaltung

Dass dieser Platz ruhig, also Yin, und harmonisch gestaltet sein sollte, ist sicherlich jedem klar. Weniger ist mehr, gilt hier ganz besonders.

Lage

Am besten geeignet ist der Nordwesten. Er ist dem Lebensbereich „Wissen / Spiritualität“ zugeordnet. Ein Zimmer zum Meditieren, zum Nachdenken und um zur Ruhe kommen, ist hier ideal.

Aber auch die anderen Lebensbereiche können genutzt werden. Es kommt darauf an, was Sie erreichen wollen.

die Lebensbereiche

Osten – Familie / Gesundheit

Stellen Sie die Gesundheit in den Fokus. Viele körperliche Beschwerden, haben eine seelische Ursache. Beides will geheilt werden.

Südosten – Reichtum

Der geistige Reichtum zählt. Was gehört für Sie dazu? Wann haben Sie das letzte Mal darüber nachgedacht?

Süden – Ruhm / Anerkennung

Richten Sie den Blick nach innen. Schenken Sie sich selbst die Wertschätzung, die Sie sich von anderen wünschen.

Südwesten – Beziehungen

Gibt es Beziehungen, die Ihnen nicht gut tun? Nutzen Sie die Energie, um darüber nachzudenken, welche Beziehungen Ihnen wichtig sind.

Westen – Kinder / Kreativität

Wenn Sie gerade ausgelaugt sind und es Ihnen an Kreativität mangelt, kann der Westen eine gute Orientierung geben.

Nordwesten – Hilfreiche Freunde / Mentoren

Manchmal brauchen wir einen Impuls von außen, um weiterzukommen. Der Nordwesten hilft, sich dafür zu öffnen.

Norden – Lebensfluss / Karriere

Eine gute Energie, wenn Sie das Gefühl haben, dass gerade nichts vorwärts geht. Lassen Sie sich inspirieren.

Nordosten – Wissen / Spiritualität

Gut geeignet, um in sich zu gehen, zu meditieren, sich zu öffnen für die göttlichen Energien. Das kann unabhängig von Religion und Weltanschauung geschehen.

Jeder Lebensbereich hat Gutes zu bieten. Es kommt darauf an, was Sie gerade benötigen. Letztendlich ist es vor allem wichtig, dass Sie überhaupt zur Ruhe kommen. Und es kommt darauf an, ob und in wie weit Sie bereit sind, sich den inneren Fragen zu stellen.

Bleiben Sie achtsam,

Ihre Petra Merz

Feng Shui Konzepte – Ihre Feng Shui Beratung aus Bamberg

 

 

 

Herzlich Willkommen bei Feng Shui Konzepte, der Heimat für alle, die sich für die Wirkung ihrer Räume auf ihr Leben interessieren.

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren

28.09.2015

Geheimnisvolle Pflanzen

Heute habe ich für die Leser meiner News eine ganz besondere Buchempfehlung:

„Wenn Pflanzen reden – Heilkräfte und Geschichten aus der Welt der... [WEITER]

25.10.2016

Lebensraumcoaching mit Feng Shui

Mein Blog geht online. Ich freue mich gerade wie ein kleines Kind an Weihnachten. Schon seit längerem ist es mir ein Herzensanliegen, den Nutzen von Feng Shui... [WEITER]