Chi-Fluss

Von: Petra Merz
Kategorie: Business, Wohnen,

 Das Chi muss fließen können, damit Sie in Ihre Kraft kommen. Was heißt das?

Um die Wirkung von Chi beurteilen zu können betrachten wir, wie das Chi fließt und welche Qualität es dadurch bekommt.

Idealfall

Im Idealfall fließt es sanft mäandrierend durch unsere Räume, vergleichbar mit dem Lauf eines Flusses in seinem natürlichen Flussbett. Auch ein geschwungen geführter Weg durch die Natur zeigt, worauf es ankommt.

Der Fluss

Bleiben wir beim Bild eines Flusses. Die wellenförmige Bewegung reguliert die Fließgeschwindigkeit.

Verläuft der Energiefluss über eine längere Strecke gerade, beschleunigt das Chi. In Gebäuden sind das die „Energieautobahnen“, zum Beispiele lange Flure oder Tür-Fenster-Linien. Die Energie wird mitgerissen. In den Arbeitsräumen und an den Arbeitsplätzen kommt nichts an.

Trifft es auf Hindernisse, staut es sich. Es entstehen Turbulenzen. In Räumen entstehen dadurch unruhige Bereiche. Es fällt schwer sich zu konzentrieren. Ein Gefühl der Unruhe kann entstehen.

Schließlich gibt es noch die Ecken, in die kaum Energie fließt. Bei einem Fluss sammeln sich dort Äste, Laub und Abfall. Im Raum findet man in den energiearmen Bereichen Staub und allerlei Gerümpel.

Fazit

Das Chi muss fließen können. Nicht zu viel und nicht zu wenig. Im richtigen Maße, an den richtigen Stellen. Dann werden Sie beim Arbeiten im Büro optimal unterstützt. Zuhause spendet es abgestimmt auf die jeweilige Tätigkeit neue Energie.

Energie ist unsere Lebensgrundlage. Zu viel laugt aus, zu wenig ermüdet. Es kommt auf das richtige Maß an.

Werfen Sie mal einen kritischen Blick auf Ihre Räume. Es lohnt sich.

Wenn Sie sich professionelle Unterstützung wünschen, rufen Sie mich an: 0951 / 9684 1011 oder schreiben Sie mir eine Mail p.merz@fengshuikonzepte.de. Das Erstgespräch ist kostenfrei.

Allzeit harmonisches Chi wünscht Ihnen

Ihre Petra Merz

Feng Shui Konzepte – Ihre Feng Shui Beratung aus Bamberg

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren

26.10.2015

Ordnung und Feng Shui Nr. 2

Ich höre immer wieder die Feststellung „Ordnung liegt mir nicht. Ich kann das einfach nicht.“ Was ist aus Feng Shui Sicht an dieser Aussage dran? Kann das... [WEITER]

25.01.2016

Architektur und Burn-Out

Das Chi verhält sich wie Wasser. Es sucht sich den einfachsten Weg. In ein Haus gelangt das Chi durch dessen Öffnungen, durch Türen und Fenster. Stimmen Lage... [WEITER]