Feng Shui im Alltag | Bewegung

Von: Petra Merz
Kategorie: Achtsamkeit

Gute Energien werden im Feng Shui durch Bewegung angeregt. Wie das geht, können Sie in diesem Blogbeitrag nachlesen: Feng Shui braucht  Bewegung. Heute stelle ich Ihnen eine weitere Möglichkeit vor.

Es gibt noch eine weitere einfache Möglichkeit für mehr Bewegung zu sorgen: gestalten Sie Ihren Garten im Einklang mit der Natur: sorgen Sie mit Nistplätzen, Insektenhotels, heimischen Wildpflanzen und Wasserstellen dafür, dass sich möglichst viele Vögel und Insekten bei Ihnen heimisch fühlen. Sie werden für viel Bewegung sorgen und Mutter Erde wird es Ihnen mit viel guter Energie danken.

Bleiben Sie achtsam

Ihre Petra Merz

Feng Shui Konzepte – Ihre Feng Shui Beratung aus Bamberg

 

 

Foto: Jan Kaszube, Pixabay

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren

27.11.2016

Angst oder Mut?

Angst – ein unpassendes Thema für den 1. Advent? Wäre nicht eine stimmungsvolle Geschichte besser geeignet? Vielleicht. Doch es ist gerade der Dezember, der... [WEITER]

01.06.2016

5 Tipps für den Juni

Inspiration, Präsenz und Achtsamkeit sind die Schlüsselbegriffe für den Monat Juni. Am 5. beginnt er nach dem chinesischen Kalender. Es ist Hochsommer, die... [WEITER]