Gedanken zur Einheit

Von: Petra Merz
Kategorie: Achtsamkeit

Einheit und Feng Shui - passt das zusammen? Ja, sehr gut sogar.

Dieser Beitrag war anders geplant. Bei den Vorbereitungen ist mir nicht aufgefallen, dass die Veröffentlichung auf den Tag fällt, an dem wir die deutsche Wiedervereinigung feiern. Als Jugendliche habe ich nicht daran geglaubt, dass es dazu einmal kommen wird. Heute wünsche ich mir, dass wir den Gedanken der Einheit weltweit leben würden. Vielleicht können wir damit beginnen, dass wir Einheit in unserem engsten Umfeld leben, privat und beruflich.

Das ist ein Prozess, der in unseren Herzen und Köpfen von statten gehen muss. Begleitend können wir ihn auf der Ebene unserer Räume manifestieren. Der beste Ort dafür ist das Zentrum eines Hauses, einer Wohnung oder der Geschäftsräume.

Idealerweise handelt es sich dabei um das geometrische Zentrum. Doch liegt es an einer ungünstigen Stelle, kann auch ein anderer zentraler Ort ausgewählt werden. Im Wohnbereich kann das zum Beispiel das Wohnzimmer sein. Auch in der Diele ist es möglich, wenn sie günstig liegt und ausreichend Platz bietet. In Geschäftsräumen bietet sich der Empfang an, das Mitarbeiterzimmer oder eine günstig gelegene Stelle im Flur (mit ausreichend Platz).

Im Grunde ist es egal, ob es sich um Privaträume oder um Geschäftsräume handelt. Das dahinter stehende Prinzip ist immer das gleiche. Überlegen Sie:

  • Was wollen Sie erreichen?
  • Wie können Sie das am besten zum Ausdruck bringen?

Schauen wir zunächst die gemeinsame Wohnung an.

Was wollen Sie erreichen?

Toll ist es zum Beispiel, wenn sich alle dort lebenden Menschen einander verbunden fühlen und ihren Teil zu einem guten Miteinander beitragen.

Wie können Sie das zum Ausdruck bringen?

Sehr gut eignen sich Fotos von allen Familienmitgliedern. Eine Aneinanderreihung einzelner Fotos können Sie toppen, wenn Sie Bilder aufhängen, auf denen alle gemeinsam zu sehen sind. Doch auch  Dinge, die symbolisch für Einheit und Miteinander stehen, können Sie sehr gut verwenden: ein schöner Blumenstrauß, der regelmäßig gewechselt wird oder ein besonders schöner Edelstein, ein Rosenquarz oder Bergkristall zum Beispiel. Überlegen Sie, was alle verbindet. Vielleicht haben Sie schöne Erinnerungen an einen gemeinsamen Urlaub. Die Lösungen sind individuell verschieden.

Nun werfen wir einen Blick auf die Geschäftsräume.

Was wollen Sie erreichen?

Im Berufsleben kommt es beispielsweise darauf an, dass alle an einem Strang ziehen. Für den Erfolg ist es von entscheidender Bedeutung, dass sich alle mit dem Geschäft, der Praxis usw. identifizieren.

Wie können Sie das zum Ausdruck bringen?

Auch im Geschäftsleben entfalten Fotos, auf denen alle gemeinsam zu sehen sind eine große Wirkung. Achten Sie darauf, dass die Fotos qualitätsvoll sind und liebevoll arrangiert werden. Eine andere Möglichkeit besteht darin, die gemeinsame Vision darzustellen. Wichtig ist dabei natürlich, dass alle dahinter stehen. Das sind zwei Beispiele, die zur Anregung dienen sollen. Suchen Sie Ihre individuelle stimmige Lösung!

Wie immer im Feng Shui gilt:

Nur was gefällt, kann wirken!

Maßnahmen auf der Raumebene sind eine wertvolle Unterstützung. Sie führen uns das Ziel immer wieder vor Augen und geben uns wertvolle Impulse. Eine weitere wichtige Feng Shui Regel lautet:

Unterstützt werden kann nur, was auch gelebt wird.

Ich wünsche Ihnen viel Erfolg bei der Umsetzung. Leben wir Einheit in unserem persönlichen Umfeld, ist das ein kleines und wichtiges Puzzleteil auf dem Weg zu einer weltweiten Einheit.

Ihre Petra Merz

Feng Shui Konzepte – Ihre Feng Shui Beratung in Bamberg

 

 

Quelle Foto: geralt/pixabay

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren

29.05.2018

Lösungen finden mit Feng Shui - 3

,

Heute werfen wir einen Blick auf die Energiequalitäten in den einzelnen Bereichen. Es geht darum herauszufinden, wie sie zusammenwirken und was sie bewirken.

... [WEITER]
27.03.2018

Die wichtigsten Baurituale

, ,

Bauen wird mit Hilfe von traditionellen Bauritualen zu einem sinnlichen Prozess. Sie ergänzen den sonst so nüchternen Bauprozess auf wundervolle Weise.

... [WEITER]