Mein Eingangsbereich

Von: Petra Merz
Kategorie: Garten, Wohnen,

Ein bisschen verwunschen – so sieht mein Eingangsbereich aus.

Die Gehwegplatten lagen schon, als wir eingezogen sind. Da unser Schwerpunkt zunächst auf die Innenräume gerichtet war, blieben sie liegen. Der Weg verlief schnurgerade und die Energie „sauste“ direkt aufs Nachbargrundstück.

So haben wir es gelöst

  • Der Weg bekam eine geschwungene Form durch die überhängende Bepflanzung links und rechts - siehe die beiden Linien links und rechts.
  • Ebenfalls durch den Bewuchs schufen wir eine ovale Fläche vor der Haustüre - siehe Ellipse.
  • Am Ende des Weges errichtete mein Mann einen Schuppen für Gartengeräte und die Mülltonnen - siehe Pfeil.

Bis die Bepflanzung eine ausreichende Größe hat, kann man sich auch gut mit Pflanzen in Blumentöpfen behelfen, um die Energie zu lenken. Durch unterschiedliche Größen und Farben der Blüten, ergeben sich viele Gestaltungsmöglichkeiten. Auch Kunstgegenstände eignen sich super zur Energielenkung. Wir haben uns bei der Farbauswahl vor allem für Gelb und Blautöne entschieden. Auf dem Foto ist noch nicht alles erblüht.

Viel Freude beim Gestalten.

Ihre Petra Merz

Feng Shui Konzepte – Ihre Feng Shui Beratung aus Bamberg

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren

27.11.2016

Angst oder Mut?

Angst – ein unpassendes Thema für den 1. Advent? Wäre nicht eine stimmungsvolle Geschichte besser geeignet? Vielleicht. Doch es ist gerade der Dezember, der... [WEITER]

27.03.2018

Die wichtigsten Baurituale

Bauen wird mit Hilfe von traditionellen Bauritualen zu einem sinnlichen Prozess. Sie ergänzen den sonst so nüchternen Bauprozess auf wundervolle Weise.

... [WEITER]