Partnerschaft und Beziehungen

Von: Petra Merz
Kategorie: Wohnen

Partnerschaft und Beziehungen – Gute Beziehungen wollen gepflegt werden, egal ob in der Partnerschaft, der Familie oder im Freundeskreis. Sie leben von Respekt und Wertschätzung. Dafür können Sie auch bei der Raumgestaltung viel zur Unterstützung tun.

Betrachten Sie Ihre Wohnung einmal genau: Ist der Partnerschafts-Aspekt dort irgendwo repräsentiert? Ein Zimmer im Südwesten eignet sich wegen der Energie des Lebensbereiches besonders. Alternativ können Sie diesen Bereich in einem anderen geeigneten Raum entsprechend gestalten. Wählen Sie etwas aus, das für Sie für eine gelingende Partnerschaft steht. Wenn Sie sich jedes Mal freuen, wenn Sie es sehen, haben Sie alles richtig gemacht. Lassen Sie sich von den folgenden Beispielen inspirieren.

Schauen wir uns wieder zunächst die Randbedingungen an: Wo liegt der Bereich? Welche Themen verbergen sich dahinter? Welches ist das zugehörige Element? Was können Sie konkret tun?

Lebensbereich "Partnerschaft und Beziehungen"

Himmelsrichtung: Südwesten

Intention: gute Beziehungen leben auf allen Ebenen, die eigene Gesundheit stärken, eine positive Lebenseinstellung fördern, Verbindung zu Mutter Erde stärken

Element: Erde

Beispiele:

  • Alle Erde-Farben

Dazu gehören Braun, Beige, Cremefarben, erdige Gelbtöne oder auch Terrakotta. In Terrakotta-Tönen ist noch ein Feueranteil enthalten, der die Erdqualitäten zusätzlich unterstützt. Helle, dezente Erde-Farben können großzügig verwendet werden. Beispiele: ein helles Sonnengelb, Creme oder Sand. Bei intensiven Tönen ist es jedoch besser, nur ausgewählte Wandbereiche zu streichen und für die restlichen Wandflächen einen passenden neutralen Farbton zu wählen.

  • Pflanzen

Die Energie des Südwestens wird angeregt durch Pflanzen mit gelben und orangen Blüten oder Früchten. Flach wachsende Pflanzen gehören ebenfalls dazu. Beispiele: Ringelblumen und Sonnenhut bringen Feuerenergie mit, Pantoffelblumen verbreiten Fröhlichkeit, Bubiköpfchen geben neuen Schwung und neue Ideen. Auch rote Rosen passen sehr gut, denn das Feuerelement nährt das Erdelement.

Bitte beachten: Gesunde Pflanzen verbessern das Raumklima und steigern die Lebensenergie der Bewohner. Pflegen Sie Ihre Pflanzen sorgfältig, damit sie ihr Potential entfalten können.

  • Dekorationsgegenstände

Wählen Sie erdfarbene Dekorationsgegenstände. Haben diese ein liegendes Format wird die Wirkung durch die Form verstärkt. Kerzen (rot oder erdfarben) nutzen das Feuerelement als Unterstützung.

  • Bilder

Wählen Sie ein Motiv aus, das für die Partnerschaft, bzw. für Beziehungen steht. Sehr gut eignen sich Fotos, auf denen Sie zusammen mit Ihrem Partner, Ihrer Partnerin abgebildet sind. Im beruflichen Kontext eignen sich Fotos von gemeinsamen beruflichen Aktivitäten. Natürlich aktivieren auch Erdbilder die Energie des Südwestens. Bitte beachten: Motive und Symbole haben eine starke Wirkung. Achten Sie genau darauf, was auf dem Bild alles dargestellt ist.

  • Edelsteine

Dem Erdelement entsprechen alle erdfarbenen Steine. Beispiele: gelber Jaspis fördert die Kontemplation und das Zur-Ruhe-Kommen, Karneol den Gemeinschaftssinn, Bernstein bringt Fröhlichkeit in den Raum. Rote Steine stärken das Feuer der Liebe. In einem guten Fachgeschäft können Sie sich über die Wirkungsweise der einzelnen Steine beraten lassen. 

Anleitung

Prüfen Sie, welche Räume in diesem Lebensbereich liegen. Sind es mehrere, entscheiden Sie, welcher Raum sich am besten eignet. Das ist eine persönliche Frage und es ist eine Frage der Wertigkeit. Ein Abstellraum ist nicht empfehlenswert, ebenso wenig die Toilette.

Wählen Sie eine geeignete Maßnahme aus, die Ihr Ziel am besten zum Ausdruck bringt. Setzen Sie jede Maßnahme wertschätzend und achtsam um. Schenken Sie ihr immer wieder die nötige Aufmerksamkeit. Energie folgt der Aufmerksamkeit.

Mit der Methode der Lebensbereiche können Sie sowohl einzelne Aspekte stärken, als auch das Potential eines Fehlbereiches aktivieren. Das sind Bereiche, die bei unregelmäßig geschnittenen Grundrissen außerhalb der Wohnung liegen.

Tipp

Prüfen Sie, ob etwas entfernt werden sollte, bevor sie neue Akzente setzen. Passt das, was im Raum ist, zu Ihren Wünschen oder widerspricht es Ihnen? Welches der 5 Elemente dominiert? Beachten Sie den Energiefluss im Elemente-Kreislauf: Feuer nährt die Erde, Metall schwächt sie, Holz kontrolliert sie und Wasser wird von der Erde kontrolliert, was ebenfalls schwächt.

Die Ebene der Lebensbereiche eignet sich gut für erste Maßnahmen, wenn es in einem Bereich mal nicht so gut läuft. Häufig reicht das schon aus, um Verbesserungen im Leben zu erreichen. Ist ein Effekt zwar erkennbar, die Wirkung jedoch noch nicht ausreichend, empfiehlt es sich einen Feng Shui Experten hinzu zu ziehen.

Im nächsten Beitrag werden wir den Lebensbereich "Kinder und Kreativität" betrachten.

Zum Nachlesen: Das System der Lebensbereiche, die Lebensbereiche "Familie und Gesundheit""Wohlstand und Reichtum“ und "Ruhm und Anerkennung“.

Viel Spaß bei der Umsetzung!

Ihre Petra Merz

Feng Shui Konzepte – Ihre Feng Shui Beratung in Bamberg

 

 

Foto: stux auf Pixabay

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren

28.09.2015

Geheimnisvolle Pflanzen

Heute habe ich für die Leser meiner News eine ganz besondere Buchempfehlung:

„Wenn Pflanzen reden – Heilkräfte und Geschichten aus der Welt der... [WEITER]

14.11.2016

Offizielle Empfehlung: Feng Shui fürs Büro

Eine offizielle Empfehlung, dass Feng Shui Maßnahmen im Büro das Wohlbefinden steigern und das in einer Broschüre der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und... [WEITER]