Neubeginn mit kraftvoller Energie

Von: Petra Merz
Kategorie: Verschiedenes, Wohnen,

Im März können wir ein letztes Mal das neue Jahr begrüßen. Wieso das? Nach dem römischen Kalender begann das neue Jahr im März. Erst 153 v. Christus wurde der Jahresbeginn auf den Januar vorverlegt. Warum erzähle ich Ihnen das? Wir können uns die Natur zum Vorbild nehmen und uns die Aufbruchsenergie zunutze machen.

Die Natur erwacht

Im März erwacht die Natur. Die ersten Blumen blühen. Das erste Grün zeigt sich. Die Sonne scheint von Tag zu Tag länger. Es wird allmählich wärmer. Das bedeutete auch Hoffnung auf neues Wachstum und neues Leben in einer Zeit in der die Essensvorräte knapp geworden sind. Die Frühjahrs-Tag-und Nachtgleiche wurde groß gefeiert. Ab da waren die Tage wieder länger als die Nächte. Auch die Mondkräfte wurden genutzt: ab dem März-Schwarzmond sind die Energien bis zum nächsten Vollmond darauf ausgerichtet das Wachstum zu unterstützen.

Die kraftvolle Holz-Energie im Feng Shui

Im Feng Shui sind es die beiden „Holz“-Monate Februar und März, die diesen Aufbruch repräsentieren. Der Februar ist von einer starken Holz-Yang-Kraft geprägt. Die ersten Pflanzen bahnen sich unaufhaltsam ihren Weg durch die Erde an die Oberfläche. Die März-Energie ist weicher, beweglicher, eine Holz-Yin-Kraft. Der „Durchbruch“ ist geschafft. Die Pflanzen können sich entfalten. Ihre Blätter und Blüten bewegen sich sanft im Wind.

Es ist eine Zeit, in der wir noch einmal dabei unterstützt werden Altes loszulassen, bzw. abzuschließen. Gleichzeitig helfen uns die Energien Neues anzupacken, neue Ziele zu formulieren, neuen Visionen zu folgen.

Fangen Sie mit dem Frühjahrsputz an

Ein guter Anfang ist es die Wohnung (und auch die Geschäftsräume) einem gründlichen Frühjahrsputz zu unterziehen. Ich habe es in diesem Jahr zum ersten Mal geschafft im Februar den ganzen Frühjahrsputz unserer Wohnung durchzuziehen. Sonst brauche ich dazu meist viel länger, weil ich mir kleinere Einheiten vornehme. Ich habe symbolisch den Staub des vergangenen Jahres weggewischt, aufgeräumt, ausgemistet, die Fenster geputzt, gründlich gelüftet. Auf den Esstisch kamen frische Blumen. Die Aktion hat sich gelohnt. Klar kann man damit nicht alle Sorgen einfach wegwischen, doch die Energie fließt wieder kraftvoller.

Auch der März unterstützt uns noch dabei. Deshalb möchte ich Sie heute ermutigen mit dem Frühjahrsputz zu beginnen (oder fortzufahren, falls Sie schon begonnen haben). Auch kleine Schritte helfen schon, wenn Sie nicht so viel Zeit erübrigen können.

Weitere Infos über die Auswirkungen auf die Lebensbereiche

In diesen Artikeln finden Sie weitere Informationen über die positiven Auswirkungen des Aufräumens:

Und hier finden Sie eine allgemeine Beschreibung der Energien im März: 5 Tipps für den März.

In diesem Sinne wünsche ich Ihnen einen kraftvollen März und viel Erfolg beim Frühjahrsputz

Ihre Petra Merz

Feng Shui Konzepte - Ihre Feng Shui Beratung aus Bamberg

 

 

Foto: G.C. auf Pixabay

Folgende Beiträge könnten Sie auch interessieren

22.12.2018

Legende vom Regenmacher

In der lebendigen Natur geschieht nichts, was nicht in der Verbindung mit dem Ganzen steht, sagte Johann Wolfgang von Goethe. Die Legende vom Regenmacher bringt das... [WEITER]

22.10.2018

Feng Shui Impuls: Was ist Chi?

Energie, Prana, Odem - es gibt viele Bezeichnungen für das, was im Feng Shui als Chi (Qi) bezeichnet wird.

Zitat

Ich zitiere aus dem Lexikon zu Feng... [WEITER]